Zum Inhalt springen

Das Fernsehmagazin aus dem Bistum Eichstätt: kreuzplus

Kreuzplus ist das Fernsehmagazin aus dem Bistum Eichstätt. Wir berichten über Kirche, Glaube und Menschen aus unserer Region. Kreuzplus läuft alle zwei Wochen freitags zwischen 18.30 Uhr und 18.45 Uhr auf dem Regionalsender TV Ingolstadt und wird mehrmals wiederholt. Gestaltet und produziert wird das Magazin von der Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt. 

Landesgartenschau, Lebensmittel-Retter und Agroforstwirtschaft: kreuzplus vom 25.06.2021

In der Juni-Ausgabe von kreuzplus geht es um die Landesgartenschau in Ingolstadt mit dem Schöpfungsgsarten, Lebensmittel-Retter in Nürnberg und ein Agrofortsprojekt in Greding. Daniela Olivares moderiert das Fernsehmagazin.

"Willibaldswoche": Vorschau auf kreuzplus am 30. Juli

Bei kreuzplus im Juli geht es um die "Willibaldswoche".

Trotz der Corona-Pandemie findet die Willibaldswoche im Bistum Eichstätt statt - allerdings nicht wie üblich in einem Festzelt in Eichstätt. In diesem Jahr wird die Begegnungs- und Wallfahrtswoche zu Ehren des Bistumsgründers, des heiligen Willibald und dessen Todestag am 7. Juli 787, vom 2. bis 11. Juli dezentral gefeiert. Sie steht unter dem Motto "In Verbindung bleiben": In allen acht Dekanaten gibt es die ganze Woche über zahlreiche Angebote - Von Wallfahrten über Gottesdienste bis hin zu Lichternacht, Jugendaktionen und einem Ministrantenquiz ist einiges geboten. In der Juli-Ausgabe von kreuzplus, dem Fernsehmagazin aus dem Bistum Eichstätt, dreht sich deshalb alles um die Willibaldswoche.

Die Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt ist bei der Open-Air-Lichternacht in Stopfenheim im Dekanat Weißenburg-Wemding mit Bischof Gregor Maria Hanke. Das Lichternacht-Team lädt in Zusammenarbeit mit der Jugendstelle Weißenburg und dem BDKJ Weißenburg-Wemding zur Sommerlichternacht auf die Kirchenwiese in Stopfenheim ein. Nach einem Talk des Bischofs zum Thema "Eucharistie" bieten verschiedene Stationen die Möglichkeit, den Abend ganz individuell zu gestalten und für sich selbst die Inhalte auszuwählen, die gerade in die persönliche Gottesbeziehung passen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel der Empfang eines Segens, das Anzünden einer Kerze oder Gott in einer Bibelstelle zu sich sprechen zu lassen. Bei einer historischen Pilgerwanderung unter dem Motto "Walburga besucht ihren Bruder Willibald" von Heidenheim nach Eichstätt, erzählt Martha Gottschalk, Referntin für Frauenpastoral, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vom Leben und Wirken der Bistumspatrone.

Ein Rätsel müssen auch die Ministranten im Bistum Eichstätt am dezentralen Mini-Tag in der Willibaldswoche lösen, um an einen Schatz zu kommen: Sie begeben sich als Gruppe auf „Mission W“ und helfen dem heiligen Willibald, den Zahlencode zu knacken, um an den goldenen Weihrauch zu gelangen. Zu dieser Aufgabe erhalten alle angemeldeten Mini-Gruppen ein Überraschungspaket für ihren Mini-Tag vor Ort. Die Redakteure waren beim Mini-Quiz in Ingolstadt mit der Kamera dabei.

Im Talk spricht Thomas Schrollinger, Leiter der Hauptabteilung "Pastorale Dienste" im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt über die besondere Willibaldswoche 2021 und wie es trotz Corona gelingen kann, in Verbindung zu bleiben.
 

AUF SENDUNG AM

  • Freitag, 30.07.2021
  • Freitag, 27.08.2021
  • Freitag, 24.09.2021

kreuzplus läuft zwischen
18.30 Uhr und 18.45 Uhr
auf dem Regionalsender TV Ingolstadt.

(Wiederholungen stündlich)

Alle Sendungen unseres Magazins kreuzplus unterwegs finden sie zum Nachschauen in unserer Mediathek.

KONTAKT

kreuzplus
Das Fernsehmagazin aus dem Bistum Eichstätt

Eine Produktion der Stabsstelle
Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt
Leonrodplatz 4
85072 Eichstätt

Tel. +49 (8421) 50-251
fernsehredaktion(at)bistum-eichstaett(dot)de